Ihre Immobiliencheckliste für den Energieausweis.

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen, vermieten oder verpachten wollen, benötigen Sie einen Energieausweis. Was das ist, welche Angaben Sie hierfür benötigen und für wen dieser verpflichtend ist, lesen Sie in dieser umfangreichen Checkliste. Sie erfahren anhand dieser Checkliste, welche Kennzahlen Sie für einen verbrauchsorientierten Energieausweis benötigen.

zurück zu den Ratgebern & Checklisten

Der Weg zum Energieausweis

Seit einigen Jahren ist der Energieausweis in Deutschland Pflicht. Der Energieausweis beinhaltet Angaben zum energetischen Zustand eines Gebäudes, wie zum Beispiel Informationen zur Heizung oder Dämmung eines Gebäudes. Nur wenige Ausnahmen erfordern kein Energieausweis, diese finden Sie in unserer Checkliste. Auch beim Energieausweis gibt es Unterschiede, welche Ihnen aufgeführt werden.

direkt zum Ratgeber

Unsere Checkliste

In dieser Checkliste finden Sie alle Angaben zur Erstellung eines verbrauchsorientierten Energieausweises. Einen bedarfsorientierten Energieausweis darf Ihnen nur ein staatlich zertifizierter Energieberater oder staatlich zertifizierte Energieberaterin ausstellen.

Ihre persönliche Checkliste für den Energieausweis

Kompakt und übersichtlich

Erfahren Sie welche Kennzahlen für einen verbrauchsorientierten Energieausweis benötigt werden. Mit nur wenigen Klicks gellangen Sie zu Ihren Unterlagen.

Nutzung der Erb-Immobilie

Nach dem Organisatorischen folgt immer die Frage, wie Sie Ihre Erb-Immobilie nutzen wollen. Dies kann nicht pauschal beantwortet werden. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.