Ihre Immobiliencheckliste für die Aufbereitung.

Mit dieser Checkliste erhalten Sie ein komprimiertes Wissen zur Aufbereitung einer Immobilie. Diese Checkliste bietet Ihnen fünf Maßnahmen, die zu mehr Verkaufserfolg führen und zeigt Ihnen, wie kleine Details Einfluss auf den Preis haben können.

zurück zu den Ratgebern & Checklisten

Der erste Eindruck zählt

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die besonders wichtig sind, um Ihre Immobilie erfolgreich zu vermarkten. Nutzen Sie die Checkliste als Orientierung bei der Aufbereitung Ihrer Immobilie. Sie wissen am besten, wo das Herzstück Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses ist. Setzen Sie dies gekonnt in Szene und machen gute Fotos.

Räumen Sie auf und schaffen Ordnung so gut es geht, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Besonders gute und qualitativ hochwertige Bilder sind für den Kunden sehr wichtig, um sich eine bessere Vorstellung Ihrer Immobilie zu bekommen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ist Ihr Türöffner zum erfolgreichen Verkauf. Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung aussagekräftiger Verkaufsunterlagen.

direkt zum Ratgeber

Maßnahmen zur erfolgreichen Immobilen Aufbereitung

Anhand von fünf Maßnahmen können Sie den Verkaufserfolg Ihrer Immobilie steigern. Richten Sie Ihr Angebot an die richtige Zielgruppe, die sich für Ihre Immobilie interessiert. Auch die richtigen Unterlagen an der Hand zu haben, führt Sie schneller zum Erfolg.

Sorgen Sie dafür, dass wichtige Reparaturen durchgeführt werden. Der erste Eindruck zählt! Denken Sie immer daran, wie Sie selber auf Ihre Immobilie reagieren würden und handeln Sie entsprechend.

Ihre persönliche Checkliste zur Aufbereitung Ihrer Immobilie

Präsentation Ihrer Immobilie

Überlegen Sie welche Zielgruppe Sie erreichen wollen. Der Kunde sieht als erstes das Foto Ihres Inserates. Achten Sie auf Ordnung und Qualität.